Ermittlung der exakten Position der Sägewelle

Um die exakte Position der höhenverstellbaren Sägewelle zu ermitteln, verlässt man sich bei der Firma Paul auf das Messsystem EMAX2 mit SSI-Schnittstelle

Die Paul Maschinenfabrik GmbH & Co. KG mit Sitz in Dürmentingen in Baden-Württemberg hat sich seit jeher auf die Entwicklung und Produktion von Kreissägen für die industrielle Holzbearbeitung spezialisiert. Neben CNC Kappanlagen zum Ablängen von Brettware werden auch so genannte Doppelbesäumkreissägen angeboten, welche ihren Einsatz in Sägewerken zur Massivholzbearbeitung finden. Darüber hinaus ist Paul auch immer dann anzutreffen, wenn es darum geht Plattenmaterial, wie beispielsweise Span- oder MDF-Platten, aber auch viele andere Materialien wie Kunststoff oder Dämmstoffe, in Streifen aufzutrennen. Paul ist dabei weltweit aktiv. Neben zahlreichen weiteren Kunden zählt als einer der wohl bekanntesten auch IKEA zu der Klientel der Paul Maschinenfabrik.

Auf der Fachmesse für Holzbearbeitungsmaschinen Ligna in Hannover wurde 2017 die Weiterentwicklung der so genannten K34 Mehrblattkreissäge der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei nennt Paul die Weiterentwicklung nun M34, mit welcher Platten im Durchlauf mit einer maximalen Breite von bis zu 3 m aufgetrennt werden können. Um besonders gute Schnittqualitäten zu erreichen ist die Sägewelle, auf der die Sägeblätter aufgespannt sind, in der Höhe verstellbar. Bislang wurde die Sägewellenhöhe vom Bediener an einer Skala abgelesen und manuell eingestellt. Mit Einführung der M34 sollte diese Sägewellenhöhe nun an einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) digital angezeigt und außerdem direkt über die SPS automatisch angefahren werden können.

Um die exakte Position der Sägewelle zu ermitteln, verlässt man sich bei Paul auf ein Messsystem von Elgo Typ EMAX2 mit SSI-Schnittstelle. Als Besonderheit ist hierbei zu nennen, dass die Sägewelle der M34 nicht wie zu vermuten wäre linear auf und ab fährt, sondern bei der Bewegung einer Kreisbahn folgt. Das Signal, welches das Messsystem dabei ausgibt, wird in der SPS entsprechend aufbereitet. Bei Paul ist man sehr erfreut darüber, dass die Integration des Messsystems von Elgo problemlos funktioniert hat und hofft nun auf eine auch weiterhin fruchtbare und konstruktive Zusammenarbeit.

Erfolgreiche Integration von EMAX2 mit SSI-Schnittstelle an Sägewelle von Mehrblattkreissäge der Firma Paul