GSI4 geführte Lineareinheit preislich interessante und robuste Alternative zum Glasmaßstab

  • Hochwertige mechanische Führungseinheit mit Sensor
  • Preislich interessante Alternative zu Glasmaßstäben
  • Max. Auflösung von 0,001 mm (bei vierfacher Flankenauswertung)
  • Versorgungsspannung / Signalpegel 5 V oder 10-30 V
  • Ausgangskanäle A, A', B, B' und R, R'
  • Frei einstellbarer Referenzimpuls (Kanäle R, R')
  • Messlängen bis 1 Meter möglich
  • Geschwindigkeitsproportionale Ausgabe der Rechtecksignale
  • Robust, schmutz- und schlagunempfindlich
Produktanfrage

Mechanische Daten

Messprinzipinkremental
Wiederholgenauigkeit± 1 Inkrement
Systemgenauigkeit in µm bei 20 °C± (20 + 20 x L), L= Messlänge in Meter
Sensorabstand zum Magnetbandvorgegeben durch Führungswagen
GehäusematerialSensorkopf: Vergussmasse, Führungseinheit:Aluminium
Gehäuseabmessung
(L x B x H)
Führungswagen: 80 x 50 x 12 mm (ohne Kabel und Kupplungsadapter),
Führungsschiene: (150 + Messlänge) x 48 x 22,5 mm
Erforderliches MagnetbandMB20-20-10-1-R-HG
Magnetband Polteilung2 mm (bei 0,001 mm Auflösung)
Max. Messlänge 1 Meter
Anschlussartoffene Kabelenden, optional mit Stecker
Sensorkabel1,5 m Standardlänge, weitere auf Anfrage, schleppkettentauglich
Sensorkabel Biegeradius60 mm
Gewichtca. 620 g bei 330 mm Messlänge

ELEKTRISCHE Daten

Versorgungsspannung10 ... 30 VDC oder 5 VDC
Restwelligkeit10 ... 30 V: < 10 %, 5 V: ± 25 mV
Stromaufnahme

10 ... 30 VDC: max. 50 mA, 5 VDC: max. 100 mA (bei unbelasteten Ausgängen)

AusgangssignaleA, A', B, B' bzw. R, R'
AusgangspegelHTL oder TTL
Ausgangsstrom pro Kanalmax. 20 mA
Auflösung (Vierflankenauswertung)bis zu 0,001 mm
IndeximpulsReferenzimpuls: Position einstellbar
Max. Ausgangsfrequenz pro Kanalabhängig von gewählter Auflösung
Max. Verfahrgeschwindigkeit
(Nur Messsystem)
abhängig von gewählter Auflösung

UMgebungsbedingunGen

Lagertemperatur-25 ... +85 °C
Betriebstemperatur-10 ... +70 °C, -25 ... +85 °C auf Anfrage
Luftfeuchtigkeit95 %, nicht kondensierend
SchutzartSensorkopf: IP67, Mechanik: IP54

FLYER

Flyer GSI4

BETRIEBSANLEITUNG

GSI4