Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

KMIX2 Inkrementalmesssystem Kompakter Sensorkopf für eine einfache und platzsparende Montage

  • Runder Sensor mit M10 Feingewinde
  • Integrierte Auswerteelektronik
  • Kleine und kompakte Bauform
  • Einfache Montage
  • Systemauflösung von 25 µm (bei vierfacher Flankenauswertung)
    bzw. 0,1 mm (bei einfacher Flankenauswertung)
Produktanfrage

Mechanische Daten

Messprinzip inkremental
Wiederholgenauigkeit± 1 Inkrement
Systemgenauigkeit
in µm bei 20 °C 
± (25 + 20 x L), L = Messlänge in Metern
Sensorabstand zum Magnetbandmax. 2,0 mm
Gehäusematerialrostfreier Edelstahl
Gehäuseabmessung
(L x D)
60 x ø 12 mm
Erforderliches MagnetbandMB20-50-10-1-R
Magnetband Polteilung5 mm
Max. Messlängetheoretisch unbegrenzt
Anschlussart8-poliger M12 Rundstecker
Sensorkabel5 m Kabel als Zubehör, weitere auf Anfrage, schleppkettentauglich
Sensorkabel Biegeradius60 mm
Gewichtca. 35 g (ohne Kabel), Kabel: ca. 60 g/m

Elektrische Daten

Versorgungsspannung10 ... 30 VDC
Restwelligkeit10 ... 30 VDC: < 10 %
Stromaufnahme10 ... 30 VDC : max. 150 mA
AusgangssignaleA, B, Z
AusgangspegelHTL
Ausgangsstrom
pro Kanal
max. 20 mA
Auflösung
(Vierflankenauswertung)
0,01 mm oder 0,025 mm, andere auf Anfrage
Indeximpulsalle 5 mm (periodisch)
Max. Ausgangsfrequenz
pro Kanal
80 kHz
Max. Verfahrgeschwindigkeit
(nur Messsystem)
4 m/s

uMGEBUNGSBEDINGUNGEN

Lagertemperatur-25 ... +85 °C
Betriebstemperatur-10 ... +70 °C, -25 ... +85 °C auf Anfrage
Luftfeuchtigkeitmax. 95 %, nicht kondensierend
SchutzartIP67

FLYER

Flyer KMIX2

BETRIEBSANLEITUNG

KMIX2