Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

FMAX Absolutmesssystem Geführte Linear-Messeinheit mit Führungswagen und -schiene

  • Kein Referenzieren notwendig
  • Direkte Messung
  • Messlängen bis 650 mm
  • Hohe Auflösung bis 0,01 mm
  • Wiederholungenauigkeit +/- 0,01 mm
  • Sehr robust gegen Verschmutzung
  • Schnittstellen: RS232, RS422, SSI
  • Einfache Montage

Produktanfrage

Mechanische Daten

Messprinzipabsolut
Wiederholgenauigkeit± 1 Inkrement
Systemgenauigkeit in µm bei 20 °C± (50 + 20 x L), L= Messlänge in Meter
Sensorabstand zum Magnetbandgeführte Version: fix vorgegeben, ungeführte Version: max. 0,5 mm
GehäusematerialZinkdruckguss
Gehäuseabmessung
(L x B x H)
90 x 48 x 23 mm
Erforderliches MagnetbandFMAB (Führungsschiene verbunden
mit Magnetband)
Magnetband-Grundpolteilung5 mm
 Max. Messlänge 650 mm
Anschlussartoffene Kabelenden, optional mit Steckerverbinder
Sensorkabel1,5 m Standardlänge, weitere auf Anfrage, schleppkettentauglich
Sensorkabel Biegeradiusmin. Biegeradius 60 mm
GewichtSensor ohne Kabel: ca. 200 g, Kabel: ca. 60 g/m, Schiene + Magnetband: ca. 390 g/m

ELEKTRISCHE Daten

Versorgungsspannung10 ... 30 VDC ± 10 %
Restwelligkeit< 10 %
Stromaufnahmemax. 150 mA
SchnittstellenRS232, RS422 oder SSI
Auflösung0,01 mm
Max.
Verfahrgeschwindigkeit
0,5 m/s 

UMgebungsbedingunGen

Lagertemperatur-25 ... +85 °C
Betriebstemperatur-10 ... +70 °C, -25 ... +85 °C auf Anfrage
Luftfeuchtigkeit95 %, nicht kondensierend
SchutzartIP40 (Standard), IP65 (Option V)

FLYER

Flyer FMAX

BETRIEBSANLEITUNG

FMAX